Impressionen vom Küchenbau.

Plätteln
Plätteln.

Werkzeuge
Werkzeuge.

Zuschneiden
Zuschneiden.


Haben Sie Informationen, die auf den Internet-Auftritt sollen? Schreiben Sie eine E-Mail an webmaster@tc-ue.de.

Schon gewußt?

Trainieren (engl., spr. trehn-), Abrichten, den menschlichen oder tierischen Körper durch allmählich sich steigernde und systematisch betriebene Übungen, verbunden mit zweckentsprechender Diät, zur höchsten Kraftentwicklung bringen. So giebt es einen Marsch-, Reit-, Ruder-, Schwimm-, Radfahrertraining u. s. w. Am häufigsten wird der Ausdruck T. gebraucht in Bezug auf die Erziehung der Rennpferde, bei der man auf möglichst starke Ausbildung der Muskeln und Widerstandsfähigkeit der Sehnen hinarbeitet und alles überflüssige Fett aus dem Körper entfernt. Das Hauptmittel hierzu bietet bei reichlichem Körnerfutter und wenig Heu eine scharfe Arbeit, übrigens ist für Schnelligkeitsleistungen eine ganz andere Arbeit geboten als für Dauerleistungen. Als allgemein gültige Regel läßt sich aufstellen, daß man stets vom Leichten zum Schwerern fortschreitet, die Anstrengung niemals bis zur völligen Erschöpfung der Kräfte treibt und das Wohlbefinden (Freßlust, Nährzustand, Aussehen im Haar, Temperament u. s. w.) sorgfältig berücksichtigt und jedem Pferd eine individuelle Behandlung zu teil werden läßt. Der Zustand des höchsten Training kann nur für eine kurze Zeit festgehalten werden und muß dann immer wieder in einen Zustand verhältnismäßiger Ruhe übergehen. Ein auf der Höhe der Rennkondition stehendes Pferd nennt man fit, während man übertrainiert ein Pferd nennt, das durch zu viel Arbeit übermüdet die Höhe seiner Rennkondition (fitness) bereits überschritten hat.

Quelle:  Brockhaus' Konversationslexikon, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Für Mitglieder

Aktuelles aus dem Verein

Spielplan der Winterhallenrunde

24.11.13TC Deggingen:TC Bad Überkingen
01.12.13SG Geisl./Boll:SG Eisl./Donzdorf
08.12.13TC Hattenhofen:TC Deggingen
12.01.14SG Geisl./Boll:TC Hattenhofen
19.01.14SG Eisl./Donzdorf:TC Deggingen
26.01.14TC Bad Überkingen:SG Eisl./Donzdorf
09.02.14TC Hattenhofen:TC Bad Überkingen
16.02.14TC Deggingen:SG Geisl./Boll
23.02.14SG Eisl./Donzdorf:TC Hattenhofen
16.03.14TC Bad Überkingen:SG Geisl./Boll
30.03.14Abschlussdoppelturnier

Schülerferienprogramm beim Tennisclub Bad Überkingen

Letzte Woche trafen sich 8 Kinder, auf den Tennisplätzen des TCÜ, um zusammen mit Daniel Steck, Johannes Straub und Evelyn Voigt den Umgang mit dem gelben Filzball zu üben.

Bei vielen verschiedenen Spielen auf dem Tennisplatz standen Ballkontrolle und Bewegung, Wettspiele und Spaß mit Freunden im Vordergrund. Dazwischen gab es eine leckere Erfrischung, so ging der Nachmittag beim TCÜ schnell vorbei.

Mannschaftsspiele der Damen beendet

Mit dem TC Hochdorf-Reichenbach empfing die Damen-50-Mannschaft ihren letzten Gegner. Es ging um den Aufstieg in die Staffeloberliga. Beide Mannschaften hatten bis dahin kein Spiel verloren.

Monika Rieger verlor ihr Einzel gegen Andrea Scherer mit 2:6 und 3:6 und auch Gertrud Trostel musste sich Siglinde Reyer 3:6 und 3:6 geschlagen geben. Im ersten Satz von Evelyn Voigt gegen Susanne Kast ging es eng zu, doch er endete 5:7. Im zweiten Satz konnte E. Voigt aber nicht mehr viele Punkte machen und verlor 1:6. Doch das letzte Einzel holte sich Monika Schröder mit 6:4 und 6:4 gegen Bianca Reiser. Die Nummer Eins der Überkinger Damen hat damit kein einziges Einzelmatch abgegeben!

Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Zwar gewannen M. Schröder und E. Voigt ihr Doppel mit 6:2 und 6:3 gegen Reiser/Scherer, doch leider verloren M. Rieger/ H. Alles ihr Spiel gegen Kast/Reyer mit 1:6 und 4:6. Dies bedeutete für die Überkinger den zweiten Platz in der Gruppe und für die Damen aus Hochdorf-Reichenbach den Aufstieg.

Trotzdem wurde noch gemütlich zusammen gegessen und gefeiert und alle waren mit dem Ausklang der Mannschaftsspiel zufrieden.

Sommerfest der Tennisfreunde Bad Überkingen

Da der TSV sein Brunnenfest auf den 27./28 Juli verlegt hat, muss leider das geplante Sommerfest der Tennisfreunde von TCÜ und TA TSV abgesagt werden.

Einen Ausweichtermin werden wir hoffentlich bald bekanntgeben können.

Ein Regentag mit Happyend

Der letzte Samstag kostete alle Sportler sehr viel Nerven. Viele Veranstaltungen mussten ausfallen oder wurden durch Regenpausen endlos in die Länge gezogen. So erging es auch der Damen-50-Mannschaft des Tennisclubs, die zum Spiel nach Unterensingen angereist war. Nach 90 Minuten Wartezeit konnten um 13 Uhr die ersten Einzel beginnen. Die Plätze und das Wetter waren zwar noch feucht, doch Gertrud Trostel gewann ihr Spiel souverän mit 6:1 und 6:0 gegen Petra Gerwig. Monika Rieger musste sich Margitta Schlipf nach einem 6:4 und 3:6 im Match-Tiebreak knapp geschlagen geben. Dann setzte wieder Regen ein. Die weiteren Einzel konnten nur mit Verzögerung und Unterbrechungen gespielt werden. Dennoch setzte sich Monika Schröder klar gegen Kornelia Lüdicke mit 6:4 und 6:2 durch. Evelyn Voigt verlor ihren ersten Satz mit 1:6 und den zweiten Satz knapp mit 6:7. So stand es nach den Einzeln 2 zu 2 und alle Chancen waren offen.

Schröder/Voigt machten mit ihrem 6:2 und 6:4 - Sieg alles klar und auch Rieger/Trostel holten sich im Match-Tiebreak noch den Sieg. So stehen durch dieses 4:2 die Überkinger Tennisdamen an erster Stelle der Gruppe 119.

Erfolgreich war auch die Hobby Staffel Damenmannschaft, die gegen den TC Kirchheim/Teck 4:2 gewonnen hat. Ebenfalls siegreich war die Hobby Staffel Mixed, die am Sonntag in Gingen/Fils mit 4:2 siegten.

Vorschau:
Samstag, 06.07.2013 - die Damen-50-Mannschaft spielt das entscheidende Spiel um den ersten Platz gegen die Spielerinnen aus Hochdorf/Reichenbach.
Sonntag, 07.07.2013 - Tennisfrühschoppen mit Weißwurstessen auf der Tennisanlage.

Zweiter Sieg der Tennisdamen

Mit drei gewonnenen Match-Tie-Breaks entschieden am letzten Samstag die Tennisdamen des TCÜ das Spiel gegen den TC Hattenhofen für sich. Mit diesem 5:1 Sieg steht die Mannschaft nun auf dem zweiten Platz in der Gruppe 119 der Staffelliga.

So spielten die Tennisdamen:
Monika Schröder gegen Gerda Simon 6:3 und 6:4
Monika Rieger gegen Christa Bösinger 6:4, 3:6 und 10:7
Evelyn Voigt gegen Christine Scheurer 1:6 und 4:6
Helga Alles gegen Margarete Staubach 7:5, 4:6 und 10:7

Die Doppel spielten M. Schröder mit E. Voigt gegen G. Simon und C. Bösinger 6:0 und 7:5 und M. Rieger mit H. Alles gegen M. Theunissen und C.Scheurer 3:6, 7:5 und 10:7

Ausblick:

Am Samstag spielt die Damen-Hobby-Mannschaft des TCÜ/TSV gegen Frickenhausen.

Erfolgreiches Wochenende

Am vergangenen Samstag fand das erste Rundenspiel der Damen-50-Mannschaft statt. Fünf Tennisdamen des TCÜ fuhren nach Köngen, wo sie sehr nett empfangen wurden. Bei ungewohnter Hitze konnten alle vier Einzelspiele gleichzeitig beginnen. So stand der Sieg relativ bald fest. Als erstes beendete Gertud Trostel ihr Einzel gegen Isolde Mayer mit einem 6:1 und 6:2 Sieg. Auch Evi Voigt brauchte trotz vieler Einstandspiele nicht viel länger, um mit 6:2 und 6:0 gegen Edith Ackermann zu gewinnen. Etwas länger spielte Moni Rieger an Nummer 2 gegen Renate Bleicher und gewann 6:2 und 6:3. Die Nummer 1 Moni Schröder machte es spannend, gewann den ersten Satz im T-Break gegen Bärbel Kronmüller und anschließend den zweiten Satz klar mit 6:2. Nach einer Pause siegten auch die Doppel Trostel/Alles und Schröder/Rieger, wobei es beides mal im zweiten Satz sehr eng war.

Die Hobby-Mixed-Mannschaft von TCÜ und TSV trat am Sonntag gegen die Tennisabteilung des TSV Sparwiesen an. Marcus Schmutz und Vera König verloren überraschend ihre Einzel. Günther Darcis und Waltraud Dangel holten hier aber Punkte. So stand es nach den Einzeln unentschieden. Die Doppel Dangel/Schmutz und Darcis/Beck holten dann aber beide Punkte und so gewann Überkingen mit 4:2.

Vorschau:

Am Freitag 14.06.2013 spielen die Knaben 1 des TSV gegen die Knabenmannschaft des TC Hochdorf-Reichenbach 1 ab 15 Uhr auf den Plätzen des TCÜ.

Am Samstag 15.06.2013 kommen um 14 Uhr die Damen des TC Hattenhofen 1 nach Bad Überkingen.

Winter-Hallenrunde Geislingen 2012/2013

DatumBegegnungErgebnis
04.11.12TC Bad Überkingen - TC Deggingen3 : 3
11.11.12SG Geisl./Boll - SG Eisl./Donzdorf3 : 3
25.11.12TC Hattenhofen - TC Deggingen1 : 5
13.01.13SG Geisl./Boll - TC Hattenhofen3 : 3
20.01.13SG Eisl./Donzdorf - TC Deggingen3 : 3
03.02.13TC Bad Überkingen - SG Eisl./Donzdorf5 : 1
24.02.13TC Hattenhofen - TC Bad Überkingen1 : 5
03.03.13TC Deggingen - SG Geisl./Boll6 : 0
10.03.13SG Eisl./Donzdorf - TC Hattenhofen3 : 3
17.03.13TC Bad Überkingen - SG Geisl./Boll6 : 0
14.04.13Abschlussdoppelturnier

Tabellenendstand vom 17.03.2013

PunkteMatchesSätzeSpiele
1.TC B. Überkingen4 : 019 : 541 : 14263 : 155
2.TC Deggingen3 : 117 : 736 : 12255 : 188
3.SG Eisl./Donzdorf2 : 210 : 1424 : 29213 : 234
4.SG Geisl./Boll1 : 36 : 1815 : 39169 : 263
5.TC Hattenhofen0 : 48 : 1620 : 37196 : 256